Controlling

Praktika während des Studiums

Studieren und Arbeitserfahrung sammeln? Werkstudentenjobs und Praktika bieten eine tolle Chance, erste Erfahrungen im Arbeitsalltag zu sammeln und bereits Gelerntes in der Praxis anzuwenden. Praktika eigenen sich hier besonders gut, um viele verschiedene Jobs oder auch Branchen kennenzulernen.

Praktika und ihre Dauer
Praktika können entweder in den Semesterferien oder auch während eines Urlaubssemesters stattfinden, immer häufiger sind sich auch ein fester Bestandteil des Studienverlaufs und bereits integriert. Wen dem nicht so ist, sollte man sich Gedanken machen, welche Praktikumsdauer für einen persönlich sinnvoll ist.  Kürzere Praktika sind vor allem sinnvoll, wenn man einen ersten Eindruck der Branche oder des Berufs bekommen möchte.  Hier kann schon ein kurzes Praktikum von vier bis acht Wochen ausreichen. Dieser Zeitumfang erlaubt vor allem, mehrere Praktika während des Studiums zu absolvieren, ohne den Studienverlauf zu verlängern.

Möchtest du jedoch viel praktische Erfahrung sammeln kann ein Praktikum von einer Dauer von drei bis sechs Monaten zum Beispiel in Form eines Urlaubssemesters oder in der Zeit zwischen Bachelor und Master. 

Natürlich gibt es dann noch die integrierten Pflichtpraktika während des Studiums. Informiert euch frühzeitig in eurer Studienordnung über alle Anforderungen und Fristen. Auch die Koordinatoren für Praktika eurer Fakultät helfen euch natürlich immer gern und beantworten alle Fragen aber auch Sorgen.

 

Doch wie finde ich eigentlich das richtige Praktikum?
Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten und Herangehensweisen an ein Praktikum, wenn man sich bewusst ist, welche Art besser zu einem und seinen Plänen passt, kann die aktive Suche nach einem Unternehmen oder eine Branche beginnen. Das Internet bietet hier viele Möglichkeiten. Sollte man bereits wissen, dass man für ein bestimmtes Unternehmen arbeiten möchte, dann kann man direkt über die Website in Erfahrung bringen, ob und wann Praktika angeboten werden. Jobportale wie meinpraktikum.de aber auch LinkedIn zeigen eine unendliche Auswahl an Branchen und Praktika. Auch die Universitäten möchten euch bei der Suche eines Praktikumsplatzes unterstützen und haben eigne Angebote. Bei Interesse schaut doch gern einmal auf der Seite der Uni Potsdam vorbei und sammelt erste Inspirationen und Eindrücke: https://www.uni-potsdam.de/de/praxisportal/

 

Praktika im Ausland
Sowie ein Studium im Ausland möglich ist, ist dies natürlich bei Praktika auch der Fall. Solltest du also Interesse haben, während deines Praktikums ein anderes Land, eine andere Stadt, eine andere Kultur und vielleicht eine andere Sprache zu erlernen oder zu festigen, ist ein Praktikum im Ausland eine tolle Chance. Auch hier sind den Möglichkeiten wieder keine Grenzen gesetzte. Sollte es dich nicht an das andere Ende der Welt verschlagen, wie wäre dann eine ERASMUS+ Praktikum für dich? Genau wie bei einem Auslandssemester bieten 34 Länder dir die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren und viele Vorteile zu genießen.

Mit Hilfe dieses Programms bekommt man nicht nur Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung, abhängig vom Zielland gibt es auch finanzielle Unterstützung.

Der Bewerbungsprozess ist in diesem Fall etwas anders und findet nicht direkt über das Unternehmen statt, sondern die Auswahl erfolgt über die Hochschule.  Schaut gern auf der Website der EU- Kommission nach, um weitere Informationen zu erhalten: https://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/opportunities/traineeships-students_de

 Jetzt kann der Bewerbungsprozess starten
Sobald du eine Entscheidung über die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten des Praktikums gemacht hat, kann nun auch der Bewerbungsprozess starten. Stelle sicher, dass alle Unterlagen vorhanden sind. Das Anschreiben solltest du immer dem Unternehmen, der Branche und der spezifischen Stellenausschreibung anpassen. Relevante Zeugnisse und auch der Lebenslauf können schon im Voraus vorbereitet werden. Für hilfreiche Tipps lese gern unsere Blogposts rund um das Thema Bewerbungen.

Ganz egal ob Pflichtpraktikum, Auslandspraktikum oder nur ein kurzes Praktikum während der Semesterferien, bewerbt euch rechtzeitig. Vor allem auch bei Praktika im Ausland ist eine rechtzeitige Bewerbung von großer Bedeutung. Wollt ihr euch euer Praktikum in Form von ECTS anrechnen lassen? Dann sind Fristen besonders wichtig. Bei einem Studium an der Universität Potsdam muss das Praktikum vor Beginn mit allen wichtigen Unterlagen angemeldet und genehmigt werden und am Ende ist ein Praktikumsbericht in einer bestimmten Frist einzureichen. Für alle wichtigen Informationen schaut ihr am besten in eurer Studienordnung und auf der Website eurer Fakultät nach.

Author

Caroline Krause

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.