uniClever – ein Verein, ein Team, eine Gemeinschaft – uniClever.de
uniClever Insights

uniClever – ein Verein, ein Team, eine Gemeinschaft

uniClever – ein Verein, ein Team, eine Gemeinschaft


Jeder kennt sie – eine anstrengende Woche voller Verpflichtungen für das Studium, zehrende Aufgaben im Werkstudentenjob, der eigene Haushalt und die Vereinsprojekte. Teamevents bieten genau dafür eine kleine Ablenkung, um dem Alltag zu entfliehen, auf andere Gedanken zu kommen, sympathische Leute zu treffen, sich auszutauschen und den ein oder anderen Lachkrampf zu kriegen. 

Genau dafür gibt es bei uniClever regelmäßig abwechslungsreiche Teamevents. Hierbei wollen wir unseren Mitgliedern einen Raum bieten, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und parallel die Gruppenkohäsion zu stärken. Denn uniClever lebt vom Zusammenhalt seiner Mitglieder*innen. Bei der Planung der Teamevents wird berücksichtigt, regelmäßig ganz verschiedene Mottos und Themen anzubieten, damit sich jede*r willkommen fühlt, jeder Sozialtypus angesprochen wird und eine stetige Abwechslung herrscht. Innerhalb eines Monats werden dann beispielsweise Spieleabende mit online Games, Rätselrunden bei Black Stories & Vino, einem PubQuiz oder gemütlichen Quatschabenden verbracht. Hinzu kommt jede Woche die Möglichkeit, sich bei uniClever Fit, der vereinsinternen Sportsession, anzuschließen. Somit können sich die Mitglieder jedes Mal auf ein ganz anderes Format freuen.

Ein weiterer essenzieller Faktor der Teamevents ist die Identifikation mit dem Verein. Durch die Stärkung des Teamzusammenhalts sowie der Wertschätzung untereinander, weil man sich durch die Teamevents sehr gut kennt, hat dies auch Auswirkungen auf die Vereinsarbeit sowie im Endeffekt auf die Identifikation mit dem Verein selbst. Unsere Mitglieder wissen, dass sie sich aufeinander verlassen können. 

Gerade im Pandemiealltag bieten unsere Teamevents verlässliche Termine, zu denen man sich garantiert mit seinen Kolleg*innen treffen kann – es kann also keiner spontan absagen und man begegnet sich risikofrei. Zudem schaffen unsere Teamevents zahlreiche gemeinsame lustige Momente, die einem in Erinnerung bleiben und mit den Vereinskolleg*innen dauerhaft verbinden. Aber nicht nur der Spaß an sich steht im Vordergrund, sondern auch die Tatsache, dass durch den Queraustausch untereinander jede Menge Wissen weitergegeben wird. Diese subtile Form der Know-How-Weitergabe ergänzt ideal den theoretischen Wissenstransfer aus dem Uni-Alltag. Alles in allem runden unsere Teamevents nicht nur unseren meist stressigen Alltag ab, sondern sorgen für mehr Zusammenhalt und Wertschätzung innerhalb des Teams, was sich folglich auch in der Motivation sowie der Vereinsarbeit positiv niederschlägt. Schlussendlich kann dadurch die persönliche Identifikation mit der Marke uniClever sichergestellt werden.

Author

Jessika Cundl

Jessica Cundl studiert Sportmanagement an der Universität Potsdam.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.