„Die Neugier hatte mich gepackt“ – uniClever.de

" Die Neugier hatte mich gepackt"


Was hat dich zu BwConsulting geführt?
Die Neugier und ein Impuls zur richtigen Zeit. Nach meinem Psychologie-Studium mit den recht unterschiedlichen Schwerpunkten Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie hatte ich noch keinen richtigen Fahrplan, wohin meine berufliche Reise gehen soll. Mir fehlte einfach das „Was“ und „Wo“. In einem Seminar lernte ich eine Mitarbeiterin der BwConsulting kennen und wir unterhielten uns über die Themen und Projekte sowie über ihre Arbeit als Inhouse-Consultant im Verteidigungsressort. Für mich war das absolutes Neuland. Als Beraterin zu arbeiten hatte ich zuvor nie geplant, aber dieses Gespräch gab mir den entscheidenden Impuls. Die Neugier hatte mich gepackt und ich wollte es einfach ausprobieren. Von der Einreichung des CVs über die Vorstellungsgespräche bis hin zur Vertragsunterschrift vergingen nur wenige Wochen. Denn es zeigte sich, dass meine Qualifikationen im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie sehr gut zum Beratungsbedarf in den Projekten passen. Und so begann meine Karriere als Consultant bei der Inhouse-Beratung der Bundeswehr. 

Was ist für dich das Besondere an der BwConsulting? 
Der Kunde. Wobei Einzahl hier irreführend ist. Die Bundeswehr zeichnet sich durch eine Vielfalt an Kunden aus, die wir auch tagtäglich in unseren Projekten erleben dürfen. Früher hatte ich nie Berührungspunkte mit der Bundeswehr. Umso faszinierender finde ich es, dieses riesige System kennenzulernen und zu erleben, wie geschmeidig und manchmal auch holprig all diese Zahnräder ineinandergreifen. 

Besonders sind für mich zudem die Menschen bei der BwConsulting. Ab dem ersten Tag habe ich mich im Unternehmen wohlgefühlt. Unser Miteinander ist geprägt von Wertschätzung, Vertrauen und gemeinsamer Weiterentwicklung. So stand mir beispielsweise von Beginn an eine erfahrene Mentorin zur Seite, die mich in meiner Entwicklung unterstützt, meine Stärken fördert und Entwicklungspotenziale reflektiert. Und auch der Umgang mit der aktuellen Pandemie hat gezeigt, wie flexibel, professionell und menschenzentriert Herausforderungen von der BwConsulting gemeistert werden. Wir haben schnell gelernt, virtuell miteinander zu arbeiten. Mobiles Arbeiten war zwar schon vorher möglich, aber von heut auf morgen für das gesamte Unternehmen Remote Work zur Verfügung zu stellen und dabei die persönlichen Herausforderungen der Mitarbeitenden zu berücksichtigen, war und ist sicher nicht einfach. Wir haben es aber gemeinsam geschafft. Wir haben neue Wege der Interaktion entwickelt, neue Tools ausprobiert und sogar unser Weihnachts- und Sommerfest virtuell und interaktiv durchgeführt. Man spürt einfach, dass wir nicht nur Freude am Experimentieren haben, sondern wie wichtig das soziale und informelle Miteinander dem Unternehmen ist und hier einiges bietet. Das gelingt sicher nicht jedem Unternehmen.   

Was würdest du Interessierten empfehlen? 
Entweder unseren Messestand besuchen und die Kolleg:innen vor Ort mit Fragen löchern oder einfach direkt bewerben und das Unternehmen auf einem unserer Recruiting Days hautnah kennenlernen. 


Author

BwConsulting

Die BwConsulting ist ein Beratungsunternehmen mit einem sehr speziellen Fokus: Als Inhouse-Consultants beraten sie die strategischen Projekte des Verteidigungsministeriums und der Bundeswehr. Im Auftrag der ministeriellen Leitung sind sie damit treibende Kraft für die kontinuierliche Weiterentwicklung des gesamten Ressorts. Eine exzellente Beratungsqualität ist dabei ihr Anspruch.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.